ZU HOHE MAKLERPROVISION ?

Profitieren Sie von unserem attraktiven Provisionsmodell

Unsere Vorteile beim Immobilienverkauf:

Seit dem 23.12.2020 gilt eine neue Gesetzgebung, die festlegt, dass sich Verkäufer und Käufer von Immobilien die Maklerprovision teilen.

Für den Verkäufer ist die Maklerprovision daher nun ein wesentlicher Bestandteil der wirtschaftlichen Gesamtkalkulation bei dem Verkauf seiner Immobilie.

BeSmart Immobilien bietet Ihnen als Verkäufer in dieser Situation die beste Lösung mit den folgenden Vorteilen ggü. einem Standard-Makler mit marktüblicher Provision*:

  • Der Netto-Verkaufserlös Ihrer Immobilie erhöht sich signifikant
  • Sie ersparen sich unnötige Provisionsschmerzen
  • Sie erhalten ein Rundum-Sorglos-Paket mit Zufriedenheitsgarantie

Wie unterscheidet sich BeSmart Immobilien von anderen Immobilienmaklern?

BeSmart überzeugt als einziger Makler der Region mit einem fairen Provisionsmodell und berechnet immer nur die Hälfte der marktüblichen Provision*. Somit bezahlen Verkäufer und Käufer jeweils nur die Hälfte von der Hälfte.

Unsere BeSmart-Vorteile:

Vorteil #1:  Der Verkäufer zahlt nur 1,785 % statt 3,57 % Provision*

Vorteil #2:  Der Käufer zahlt ebenfalls nur 1,785 % statt 3,57 % Provision*

Dies hat unterschiedliche positive Auswirkungen für Verkäufer und Käufer.

Am folgenden Beispiel lassen sich diese Vorteile am einfachsten nachvollziehen:

Nehmen wir an, Ihre Immobilie hat einen Marktwert von 750.000,-€

 

Vorteil #1: Unsere halbe VERKÄUFER-Provision

Aus Sicht des Verkäufers stellt sich dies wie folgt dar:

Bereits im ersten Schritt erhöht sich der Erlös für den Verkäufer bei BeSmart Immobilien um 13.388,-€

Vorteil #2: Unsere halbe KÄUFER-Provision

Sollte sich der Verkäufer (beispielsweise aufgrund der Marktsituation) dazu entschließen, die Verkaufspreisforderung der Immobilie um z.B. 13.000,-€ auf 763.000,-€ zu erhöhen, ergibt sich folgende positive Situation für Verkäufer und Käufer:

Da die Immobilie über BeSmart und nicht über einen Standard-Makler (mit marktüblicher Provision*) vermarktet wird, belaufen sich für den KÄUFER die Kosten für Immobilie + Makler nicht auf 790.239,-€ sondern nur auf 776.620,-€. Er zahlt in diesem Fall zwar zugunsten des Verkäufers 13.000,-€ mehr für die Immobilie, spart aber gleichzeitig 13.620,-€ an Provisionskosten ein.
Die Erhöhung des Immobilienpreises bleibt dank BeSmart für den Käufer also kostenneutral.

Aus Sicht des Käufers stellt sich dies wie folgt dar:

 

Für den VERKÄUFER ergibt sich abschließend folgendes Resumee:

1. Verkauf über einen Standard-Makler mit marktüblicher Provision*:
Stark nachteilig, da
a) nach Abzug der hohen Maklerprovision ein schmerzhaft niedrigerer Erlös verbleiben würde.
b) der Käufer erfahrungsgemäß versuchen wird, in Preisverhandlungen seine ebenfalls hohen Provisionskosten über einen niedrigeren Immobilienpreis abzumildern.

2. Verkauf mit BeSmart Immobilien:
Die beste Entscheidung, denn im Vergleich zum Standard-Makler:
a) hat er weit über dreizehn tausend Euro an Provision gespart
b) bleibt seine Verkaufspreiserhöhung von 13.000,-€ für den Käufer kostenneutral
c) steht ihm ein echter & fairer Profi vor Ort an seiner Seite

 

Zusammengefasst: Mit BeSmart Immobilien können Verkäufer und Käufer nur gewinnen!

BeSmart – So verkauft man Immobilien heute!

Ihre Immobilie hat einen anderen Wert als in unserem Beispiel? Lassen Sie sich Ihren persönlichen finanziellen Vorteil schnell und übersichtlich in unserem Vorteilsrechner ausrechnen. Einfach einen fiktiven Immobilienpreis eingeben: fertig

* 7,14 % marktübliche Gesamt-Provision in Schleswig-Holstein